allerleiBuntes

  Startseite
  Über...
  Archiv
  STASH 2007
  2007
  06er Serie
  Antiquariat
  2004er
  BABYSITE
  GALERIA
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   STEPH
   REGINA
   TICHIRO
   IRISINE
   CHRISTINA
   RENATE
   LISBETH
   TRUDE
   EVA
   JUJU
   SOCKHAUS
   TRIER
   ANGELA
   knitty



http://myblog.de/allerleibuntes

Gratis bloggen bei
myblog.de





CARGO 2

Cargo ist fertig gestellt!!!!! Auch wenn die Jacke zur Zeit ein Knopfpotpourri vorweist, bekommen sollte meine Cargo die hier im oberen Teil zu sehenden hellen Perlmuttknöpfe, von denen nur noch 12 bei W***worth zu ergattern waren.
Irgendwann werden sie ja nachgeliefert und dann tausche ich die anderen aus.

Gestrickt ist die Jacke aus Tusshenawolle, das Garn pillt überhaupt nicht (bis jetzt jedenfalls), ist sehr angenehm zu tragen und wärmt hervorragend!
11.2.07 12:16


JAPANER

Der Japaner als solcher ist „eigentlich“ seit gestern fertig gestellt und könnte in meine Februarstatistik. Könnte, das Konjugieren an und für sich habe ich ja jetzt die ganze Woche schon geübt, denn Kind schreibt heute die Lateinarbeit.
Aber nach erneuter Anprobe heute Morgen und unter Berücksichtigung einer anderen Hose, habe ich mich entschieden die Spitzen vorne und hinten wieder aufzutrennen bzw. abzuhäkeln. Obwohl ich stumpfe Spitzen gearbeitet habe, also statt eine zwei Maschen pro Reihe aufgenommen habe, gefallen sie mir gar nicht.

Der Pulli ist wieder körpernah gestrickt, und dadurch zieht sich das Vorderteil (durch meine Oberweite) kürzer als das Rückenteil und in dieser Länge, vorne, würde ich es mir auch noch gefallen lassen. Aber mit meinem starken Hohlkreuz liegt das Rückenteil nicht nur länger sondern auch ziemlich ungünstig hinten an, es wirft Falten, die Spitze wirkt spitzer und länger und endet genau im Schritt. Bei einer schlanken Person würde es hier gerade runter hängen und hätte dadurch eine legere Optik.

Ebenfalls werde ich den Kragen noch verlängern, auch nach 13cm ist er ziemlich kurz hinten am Rücken (in der Anleitung sind zwischen 10-12 cm vorgeschlagen). Hätte das Teil mal vor dem Kragen abtrennen anprobieren sollen, aber inzwischen kann ich ja Fäden fast unsichtbar vernähen, meine Oma wäre zufrieden gewesen. Foto folgt dann im März.
28.2.07 13:20





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung