allerleiBuntes

  Startseite
  Über...
  Archiv
  STASH 2007
  2007
  06er Serie
  Antiquariat
  2004er
  BABYSITE
  GALERIA
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   STEPH
   REGINA
   TICHIRO
   IRISINE
   CHRISTINA
   RENATE
   LISBETH
   TRUDE
   EVA
   JUJU
   SOCKHAUS
   TRIER
   ANGELA
   knitty



http://myblog.de/allerleibuntes

Gratis bloggen bei
myblog.de





ISAGER

Weil Stricktechnisch nicht wirklich neues zu berichten bzw. zu zeigen gibt, habe ich für Euch meinen neuesten Wollerwerb, leider mit Fotohandy, abgelichtet. Die Sch***-Digi ist kaputt. Die Farbe heisst: Steingrün, irgendwie eine Unfarbe, die mir aber sehr gut gefällt. Die Tvinni ist ein bräunliches Beige (?). Zusammen verstrickt soll daraus ein Pullunder aus dem Debbie Bliss cashmerino collection in diesem Leben noch werden.


Zeigen kann ich meine fertig gestellte Eavie erst am Wochenende, sie ist in der WaMa bei 60°. Sie soll morgen verschenkt werden, und Frau S. aus F. soll ja eine Überraschung bekommen und nicht vorher hier linsen können.....
1.11.07 13:50


EAVIE

Meine neueste Strickproduktion ist Eavie aus Rowan 38. Sie ist so schnuckelig, die muss ich mir selber auch noch mal herstellen! Vorher war sie ca 42 cm lang (Foto ist dank Fotohandy ziemlich schlecht und cm lassen sich nicht ablesen), nach 60 ° WaMa ist sie jetzt 24 cm lang, Breite habe ich vergessen zu messen. Material ist das dafür gut eignete Tusshena in Lila, Grün und Silber. Und Frau S. aus F. gibt sie nicht mehr her, Geschenk ist also sehr gut angekommen!
Vorher:
(schief ist die Tasche definitiv nicht, nur das Foto :-))
Nachher:

Auf diesem Bild sind die Farben am ähnlichsten:
3.11.07 16:31


SUCHBILD



Na, mindestens Eine von Euch weiss wo und was das ist, gell?
Ja, gerne hätte ich Euch ja hier und heute mein neuestes Strickwerk präsentiert, aber, aber es wird nochmaligst korrigiert.
14.11.07 14:50


COZY-V-NECK-DEEP-RIBBING


Richtig bewährt hat sich mein neuester Winterpulli heute bei dieser Eiseskälte. Plus Strumphose (unter meiner Jeans) musste ich noch nicht mal die Heizung im Büro anstellen. Klar habe ich es gerne mollig warm auch ich gehöre schließlich zu den Frierhippen, aber leider bekommt es meiner Haut nicht, denn ich habe tatsächlich eine Heizungsallergie, wenn diese dann an ist, wohlgemerkt!
Nun zu den Randbemerkungen. Denn nach ein paar Neustrickanläufen der oberen Partie ab Raglan, ist es endlich so wie ich ihn haben wollte. Da ich den Pulli von unten sozusagen Fre* Schn**z* gestrickt habe (im Original wird von obern herunter gearbeitet), musste ich dann doch leider die Raglanpartie ein paar Mal neu stricken. Zuerst war es nämlich puffärmelig weit nach den Rippen an den Armen, danach beim zweiten Mal war der Raglan zu kurz ergo zu eng, beim dritten Mal hatte ich das Halsbündchen oben am Hals, sozusagen Rollkragenmäßig. Nachdem ich auch die Abkettreihe beim zweiten Mal enger abgekettet hatte war es dann PERFEKT! So meine Lieben genug gebeichtet, hier ist schließlich der Strickprofi am Werk!
Garn ist Rowan, Scottish Tweed Aran.
P.S. leider wieder ein sch**ss-Handyfoto, und der eine Arm ist dicker wegen der gekrempelten Ärmelbluse darunter, also kein Strickfehler!!!!!!!!!!!!!!!!
15.11.07 19:41


CABLED FORCE


Meine Kinder haben es jetzt schön warm! Nach einem Probeeinfachstricken einer ganz schlichten Mütze ist gleich danach Cabled Force entstanden:

Die Mützen werden sehr gerne getragen, sogar vom großen Kind, dass ja ziemlich selten, fast nie, etwas gestricktes anmeldet. Aber ich darf schon die nächste für sie anschlagen.
Beide aus dem "leidigen" Tusshena das aber dafür bestens geeignet ist. Die rote mit doppelten Farben nach Anleitung aus einer alten Rowan. Die lilane mit einfachen Faden, gefunden in Ravelry, Anleitung hier. Ja immerhin sind ganze 90g Tusshena hiermit verstrickt, hahaha (ich erwähne hier jetzt nicht wie viele Stränge ich noch habe).
22.11.07 18:17





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung